Rapid-Turnier 2019
© Schachclub Königsbrunn e.V. 2013-2019
Startseite Schach Termine Saison Turniere Jugend Senioren Verein Mitglieder Statistik Motive Schachclub Königsbrunn e.V.

4. Königsbrunner Jugend Rapid-Turnier um den Augusta-Bank-Pokal

Am Samstag 14. September fand das 5. Königsbrunner Jugend Rapid-Turnier um den Augusta-Bank-Pokal statt. Nach der Begrüßung durch den Königsbrunner Bürgermeister Franz Feigl ging es mit etwas Verspätung los. IN den Klassen U10, U12, U14 und U18 spielten 142 Teilnehmer um die Plätze. Mit Unterstützung der Augusta-Bank waren wieder Pokale und Altersgerechte Preise für die Spieler und Spielerinnen. In der Klasse U10 gingen 48 Kinder an den Start, um nach 7 Runden Michael Steinberger von den Schachfreunden Augsburg zum Gewinner zu küren. Er gewann aufgrund der besseren Wertung vor Vincent Blodig vom TV Riedenburg und Peter Fischer vom SK Klosterlechfeld. Die U12 war ebenfalls mit 45 Spielern sehr gut besetzt. Hier setzte sich Fabian Vukovic von SK Rochade Augsburg vor Darius Pischel (SK Kriegshaber) und Tobias Schöll (SF Buchenberg) durch. Die U14 gewann Christian Schuster vom SK Bobingen vor Benno Kudira (SK Rochade Augsburg) und Daniel Biedenbach (VfL Leipheim). In der U18 waren am Schluß zwei Spieler punkt und wertungsgeich. Mehran Hamkar (SF Augsburg) und  Julian Wagner (SC Kempten). Dritter wurde Pascal Thielke (SF Bad Grönenbach). Mittelschwäbische Sieger wurden Peter Fischer (SK Klosterlechfeld) in der U10, Leon Wagner (SC Trkheim/Bad Wörishofen), Christian Schuster (SK Bobingen) in der U14 und Pascal King (SK Klosterlechfeld).